STADTWANDERUNG: WASSER IN SIENA

SÜSS & SALZIG IN SIENA
28 September 2018
STADTWANDERUNG: SIENA UND DANTE
28 September 2018

"

Während der 'goldenen Zeiten' des 13. und 14. Jahrhunderts wurden in Siena nicht nur die weltbekannten Sehenswürdigkeiten – Piazza del Campo und Dom-Platz – errichtet, sondern auch das aussergewöhnliche System der Wasserversorgung geschaffen: lange unterirdische Stollengänge, die so genannten 'bottini', mit denen bis Anfang des 20. Jahrhunderts die Altstadt versorgt wurde.
Den nur schwer zugänglichen unterirdischen Wasserwegen entsprechen die im Stadtbild sichtbaren öffentlichen Brunnen: einige sind fast versteckt, andere in ihrer eindrucksvollen Grösse weit mehr als ein einfacher Zweckbau.
Der Rundgang zu den sehr gut erhaltenen Wasserbrunnen führt innerhalb der Altstadt zu bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten und zeigt greifbare Spuren der geschichtlichen Entwicklung von Siena.

"

Dauer:

halber Tag (max 3 Std.)


Diese Tour ist gedacht für:

Schulen


Möchten Sie diese Tour Ihren Wünschen anpassen?


    Mit diesem Formular akzeptieren Sie die Speicherung und Verwaltung Ihrer Daten von dieser Website.

    Bevor wir fortfahren, müssen wir überprüfen, ob Sie eine echte Person sind.
    Bitte beantworten Sie die folgende Frage:

    *Pflichtfeld