ZUM ERSTEN MAL IN SIENA

MONTALCINO UND DIE ABTEI SANT’ANTIMO
28 September 2018

Siena, die Stadt der Gotik, fasziniert auf den ersten Blick:
der malerische Hauptplatz Piazza del Campo (mit Rathaus 'Palazzo Pubblico' und Mangia-Turm) und der beeindruckende Dom-Platz (mit Kathedrale, ehemaligem Hospital und imposantem Mauerwerk des 'Neuen Doms') erinnern an die goldenen Zeiten des einst mächtigen Stadtstaats des Mittelalters.
An den Hauptstrassen, auf denen einst die Pilger des Frankenwegs 'Francigena' aus halb Europa hierher kamen, sind elegante Paläste der damls mächtigen Familien zu bewundern.
Stolz und Leidenschaft der Einwohner gipfeln zwei Mal pro Sommer, am 2. Juli und am 16. August, in die Pferderennen des 'Palio der Contraden' auf dem Campo-Platz.
Siena ist Sitz einer der ältesten Banken der Welt, 'Monte dei Paschi' im Palazzo Salimbeni, und der renommierten Musik-Akademie 'Chigiana'.

Unsere Stadtführung vermittelt einen Einblick in Geschichte, Traditionen und kleine Geheimnisse dieser einzigartig erhaltenen Stadt des Mittelalters.

kostenpflichtiger Eintritt: Dom oder Palazzo Pubblico

Dauer:

halber Tag (max 3 Std.)


Diese Tour ist gedacht für:

Gruppen, Individualreisende, Schulen


Möchten Sie diese Tour Ihren Wünschen anpassen?


Mit diesem Formular akzeptieren Sie die Speicherung und Verwaltung Ihrer Daten von dieser Website.